Mit Glauben zum Erfolg gegen Mechtersheim

Koblenz abhaken, den Blick nach vorn richten: Im ersten Heimspiel 2020 empfangen wir am Samstag (07.03.2020) die TuS Mechtersheim im Hermann-Neuberger-Stadion in Völklingen. Hier soll jetzt der erste Dreier im neuen Jahr folgen.

Der Start ins neue Fußballjahr ist für unsere Schwarzroten ganz anders gelaufen als vorgestellt: Am letzten Spieltag gab es eine bittere 2:3-Niederlage in Koblenz, wodurch Röchling nach wie vor mit 25 Punkten auf Rang 12 der Tabelle rangiert. Die Gäste aus Mechtersheim verbuchten zum Auftakt dagegen einen Teilerfolg: Im Heimspiel teilte man sich die Punkte (1:1) gegen den FV Diefflen. Im Nachholspiel am Mittwochabend besiegte das Team von Trainer Ralf Schmitt den FV Engers mit 1:0 und konnte sich damit im Tableau einen Platz nach oben schieben (Rang 16, 18 Punkte). Gegen die TuS Mechtersheim soll der erste Erfolg des neuen Jahres her – auch um den Fans etwas zurückzugeben. Wir müssen positiv bleiben, an unsere eigenen Stärken glauben, alle zusammen, so die Marschroute fürs Wochenende.

Der Anstoß in dieser Partie erfolgt um 15.00 Uhr.

Das könnte Dich auch interessieren …