Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!

2:0 Pokalsieg beim VfB Theley • SVR nun im Achtelfinale

Durch 2 Tore von Felix Dausend war das Spiel eigentlich schon nach 45 Minuten entschieden. Lediglich 10-15 Minuten nach dem 0:1 in der 26. Minute spielten die Hausherren zielstrebig nach vorne und brachten uns u.a. mit einem Lattenschuss in Verlegenheit. Danach war der Zauber vorbei und mit dem 0:2 kurz vor der Pause der Drops gelutscht.
Die 2. Halbzeit war geprägt von mehreren Nicklichkeiten. Wie schon in Eppelborn versuchte die technisch unterlegene Heimelf die Defizite mit Härte aufzuwiegen. Theley war bemüht, konnte sich aber keine zwingenden Chancen erarbeiten. Unsere Mannschäft hätte noch gut 3 Tore mehr erzielen können, war aber in den entscheidenden Momenten zu unkonzentriert. So tat man nicht mehr als notwendig und fuhr einen letztendlich ungefährdeten Sieg ein.

Das könnte Dich auch interessieren …