Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!

Saarderby steigt in Völklingen

Wir begrüßen zu unserem nächsten Heimspiel die Mannschaft des FSV Jägersburg mit Ihrem Trainer- und Betreuerteam, sowie die Offiziellen und natürlich auch alle Anhänger des Vereins sehr herzlich in Völklingen im Herman Neuberger-Stadion. Die Gästemannschaft belegte in der letzten Oberliga-Saison einen hervorragenden 6. Tabellenplatz. Im Vorfeld der der Spielzeit 2018/2019 wurde von den Offiziellen der Klassenerhalt als Ziel ausgegeben. Um dieses Ziel zu erreichen wurden 7 Neuzugänge verpflichtet, von denen im Saarland die Spieler Alexander Schmieden von SAAR 05 Jugend, Ward Hasan vom SC Halberg Brebach und Sven Schreiber vom SV Auersmacher keine Unbekannten sind. Mit Murat Adiguezel haben sie einen torgefährlichen Stürmer in ihren Reihen, der auch in Völklingen kein Unbekannter ist, denn er spielte auch ein Jahr bei uns. In der vorigen Saison erzielte er für den FSV Jägersburg 15 Treffer.

Die Mannschaft um Trainer Torsten Lahm startete furios in diese Spielzeit und gewann ihr erstes Heimspiel gegen Schott Mainz mit 1:0 und konnte auch die Eintracht aus Trier mit 4:3 zu Hause besiegen. In den letzten Begegnungen kassierte man einige unglückliche Niederlagen, so verlor man u. a. mit 1:2 in  Dillingen und spielte in der letzten Begegnung zu Hause 1:1 gegen Hertha Wiesbach. So befindet sich das Team augenblicklich im Mittelfeld der Tabelle. Wird aber in Völklingen alles versuchen erfolgreich zu punkten, um auch nicht weiter Richtung Tabellenende abzugleiten.

Freuen wir uns also auf eine spannende und faire Begegnung. Freuen uns darauf den Trainer der Mannschaft Torsten Lahm im Anschluss an das Spiel zur proWIN-Pressekonferenz begrüßen zu können. Auch wünschen wir allen Offiziellen und Anhängern des Vereins im Anschluss des Spiels noch einen angenehmen Aufenthalt in unserem Bistro 06. Wir bedanken uns auch sehr herzlich bei den Verantwortlichen des Vereins, dass sie der Verlegung des Spiels auf 16.30 Uhr zugestimmt haben.

Wolfgang Brenner

(Geschäftsführer)

Das könnte Dich auch interessieren …