Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!

Röchling geht mit viel Rückenwind ins Topspiel bei RW Koblenz

Der SV  Röchling Völklingen 06 muss in der Fußball Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar am kommenden Sonntag um 14.00 Uhr eine harte Nuss knacken.

Geheim- gegen Topfavorit?

Diese Prognose geben nicht wenige vor Beginn der neuen Spielzeit ab – die Platzherren selbst wollen den siebten Platz der Vorserie bestätigen und „vielleicht etwas mehr erreichen“, wie es Coach Fatih Cift kurz vor Beginn der neuen Spielzeit formuliert. Rot-Weiß schwimmt derzeit auf einer Erfolgswelle. Besser lief es für die Mannschaft noch nie. In der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar sind die Koblenzer nach fünf Spieltagen Tabellenzweiter.  Zwölf Punkte, 12:3 Tore. Bemerkenswert ist auch die Variabilität im Angriff. Für die zwölf Treffer waren gleich neun verschiedene Spieler verantwortlich.

Sportlicher Höhepunkt war der Rheinlandpokalsieg gegen den Stadtrivalen TuS Koblenz im vergangenen Mai (1:0). Trotz der Zusatzeinnahmen von 115.000 Euro verstärkte sich Rot-Weiß vor der Saison nur mit Spielern aus unterklassigen Mannschaften, das Grundgerüst blieb gleich.

Nach zuletzt vier Pflichtspielsiegen in Folge rechnet sich die Erhardt-Elf gute Chancen für das Duell gegen den Tabellenzweiten aus. Gegen einen robusten Gegner erwartet Günter Erhardt eine Begegnung auf Augenhöhe. Beim Tabellenzweiten wird eine starke und konzentrierte Leistung nötig sein, um die aktuell gute Serie fortzusetzen. Personell können die Schwarzroten auf den wiedergenesenen Nico Zimmermann bauen.

Die Zuschauer erwartet ein echtes Spitzenspiel, das um 14.00 Uhr im Stadion Oberwerth angepfiffen wird.

 

 

 

Das könnte Dich auch interessieren …