Pokal-Aus in Auersmacher

Das Achtelfinale war Endstation beim Saarlandpokal.

In der ersten Halbzeit hatte unser SVR noch Vorteile gegen den Tabellendritten der Saarlandliga. In der zweiten Hälfte übernahm das Team von Trainer Jan Berger das Kommando und erspielte sich einige sehr gute Torchancen. Dass es nach 90 Minuten immer noch torlos stand, war in erster Linie unserem Keeper Basti Buhl zu verdanken.

Kurz nach Beginn der Verlängerung gingen die Gastgeber in Führung, die Julien Erhardt schon 3 Minuten später ausgleichen konnte. Dann ging Nico Zimmermann alleine auf SV Keeper Matthias Johann zu und setzte den Ball an den Pfosten. In der letzten Viertelstunde konnte Auersmacher noch 2 Tore draufsetzen und mit 3:1 verdient in die nächste Runde einziehen.

Das könnte Dich auch interessieren …