Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!

Duell der Hüttenstädter steigt im Hermann-Neuberger-Stadion

Wir begrüßen heute mit dem VfB Dillingen einen der saarländischen Traditionsvereine in Völklingen. So geht ein herzliches Willkommen an die Mannschaft, den Trainer- und den Betreuerstab sowie auch an alle mitgereisten Fans.

Die Mannschaft des VfB belegte in der vorigen Saison den 2. Tabellenplatz in der Saarlandliga mit 62 Punkten und einem Torverhältnis von 72 : 47 Toren; nachdem man am letzten Spieltag des direkten Konkurrenten aus Neunkirchen mit 2:0 besiegte. Dies reichte zum Aufstieg in der Oberliga Rheinland Pfalz/Saar, weil der Meister aus Herrensohr auf den Aufstieg verzichtete. Ursprünglich wollte der Verein auch nicht in die höhere Spielklasse aufsteigen. Aber nachdem die Mannschaft und das Trainerteam im Falle der sportlichen Qualifikation unbedingt hoch wollten, entschied man sich um.

So wurde auch von allen Verantwortlichen des VfB Dillingen und dem jungen Trainer Daniel Kiefer von Anfang als Ziel der Klassenerhalt ausgegeben. Der Start in die die neue Spielzeit verlief für den Neuling sehr vielversprechend, denn man gewann in der ersten Begegnung zu Hause  gegen den TSV Emmelshausen mit 3:0. Auch im Verlauf der Saison konnte das Team gegen den FSV Jägersburg und gegen die TuS Mechtersheim dreifach punkten. Beachtlich auch das 2:2 bei der Eintracht aus Trier. Zur Zeit belegt man den 17. Tabellenplatz in der Oberliga mit Kontakt zum hinteren Mittelfeld, so dass in dieser Spielzeit auch der Klassenerhalt möglich ist. Das Team um Trainer Daniel Kiefer verfügt mit Hasan Scour, sowie Matthias Krauß über zwei sehr torgefährliche Stürmer und als Physiotherapeut des VfB Dillingen heißen wir sehr herzlich unseren ehemaligen Spieler Michael Torwarek willkommen.

Wir freuen uns auf eine spannende und faire Begegnung. Begrüßen auch herzlich den Trainer des VfB auf der anschließenden proWIN-Pressekonferenz und  hoffen natürlich auch die mitgereisten Anhänger in unserem Bistro 06 begrüßen zu können.

 

Das könnte Dich auch interessieren …