Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!

Mir breiter Brust gegen den FV Engers!!!

Individuelle Klasse und Fokus auf die Defensive – das waren die beiden Gründe für die zwei Siege des SV Röchling Völklingen zuletzt.

Bis jetzt ist unser SV Röchling durch die Englische Woche ganz gut durchgekommen: Dem 1:0- Auswärtserfolg gegen Bingen durch Fabian Scheffer folgte ein Arbeitssieg in Mechtersheim, den Kevin Saks sicherstellte. Durch die Maximalausbeute von sechs Punkten aus zwei Spielen ist der Weg geebnet, um mit einem weiteren Erfolg gegen den FV Engers am Samstag in der Tabelle weiter nach oben zu klettern.

Trotz der 1:4 Heimschlappe gegen den FV Diefflen sind die Spieler um Trainer Sascha Watzlawik besser, als es der Tabellenplatz vermuten lässt. Das Spiel am Samstag wird entsprechend eine große Herausforderung. Die Mannschaft verfügt über eine hohe individuelle Qualität, gerade in der Offensive, die zu den stärksten in der Liga zählt. Verzichten müssen die Rheinländer auf Spielmacher Emre Kaya, der aufgrund einer Rotsperre pausieren muss.

Die mentale Komponente beim SV Röchling stimmt offensichtlich, gegen Mechtersheim zeigte man die Kompromisslosigkeit, die es braucht, um in der Oberliga kein Gegentor zu bekommen. Obwohl spielerisch aktuell nicht alles funktioniert, ist es vielleicht hilfreich, wenn man sich darauf verlässt, dass die Defensive funktioniert – bei der Qualität der Einzelspieler sollte ein Torerfolg immer möglich sein.

Wir drücken unseren Jungs am Samstag ganz fest die Daumen und hoffen auf den ersten Heimsieg in dieser Sasion.

Auf geht´s  Röchling, Kämpfen und Siegen!!!

Der Anstoß im Hermann Neuberger Stadion erfolgt am Samstag,17.08. um 15:00 Uhr

Das könnte Dich auch interessieren …