Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!

Saarderby steigt im Dillinger Parkstadion

Nach dem überzeugenden Heimerfolg gegen den FC Arminia Ludwigshafen am siebten Spieltag, gastiert  die Erhardt Elf am Samstag um 15.30 Uhr im Dillinger- Parkstadion gegen den Gastgeber FV 07 Diefflen.

„Wir wollen natürlich den nächsten Dreier einfahren und uns für den Aufwand, den wir betreiben, auch belohnen“, äußert Röchling Coach Günter Erhardt vor dem Duell gegen die Hofer-Elf eine klare Erwartung an seine Mannschaft. „Wir haben am letzten Spieltag für meine Begriffe ein richtig gutes Spiel gemacht. Meine Spieler haben eine gute Reaktion gezeigt und ich habe einen klaren Schritt nach vorne gesehen.“

Im Saarderby gegen den FV Diefflen wird es für den SV Röchling am Samstagnachmittag aber keine leichte Aufgabe werden. Die Gastgeber stehen  mit nur vier Punkten schon leicht unter Druck. „Sie werden alles dafür geben, das Spiel nicht zu verlieren“, schätzt Erhardt. Aufpassen muss man auf Seiten der Gastgeber allen voran auf das brandgefährliche Sturmduo aus Chris-Peter Haase und Fabian Poß. Haase bringt es auf 48 Tore in 94 Oberliga-Partien, der 24-jährige Poß traf in 64 Spielen in der fünfthöchsten deutschen Spielklasse sogar stolze 52 Mal. Die Abwehrreihe um Rouven Weber wird deshalb wohl viel gefordert werden.

„Es wird ein hochinteressantes Spiel und ich glaube fest an meine Mannschaft. Wir wollen im Parkstadion unbedingt gewinnen!“, sagt Günter Erhardt nichtsdestotrotz. Verzichten muss der Übungsleiter weiterhin auf Moritz Zimmer, der sich nach seiner Verletzung noch im Aufbautraining befindet. Anstoß der Partie  ist um 15.30 Uhr im Parkstadion Dillingen.

 

Das könnte Dich auch interessieren …